Diskussion auf Deutsch

Unterhalte dich mit anderen Serato Anwendern auf Deutsch

MP3-Tracks ruckeln unter Serato DJ/Rellop Terminal Mix

Trierer71 12:34 PM - 21 October, 2017
Hallo,

ich habe seit ein paar Wochen ein großes Problem mit der Serato DJ Software, die Songs ruckeln stark, so ist das Programm nicht nutzbar!

Software/Hardware:

Macbook Pro Retina Mid 2012 mit OSX Sierra 10.12.6, 2,3 GHz Intel Core i7, Festplatte mit über 80% Platz, 2x 2.0 USB, Reloop Terminal Mix 2, Serato DJ Vollversion und ist aktuell, eben nochmal neu runtergeladen und installiert. Controller wird nur über USB betrieben, ohne Netzteil (klappte jahrelang).

Problem:

Beim Abspielen der Songs in Serato ruckeln die Tracks stark. Habe schon den USB-Anschluss gewechselt, Mac hängt am Strom, Programme sind aus, Mac mehrmals neu gestartet, WLAN und Bluetooth deaktiviert, alle MP3s sind auf dem Mac, oft als gekaufte Dateien, keine externe HDD. Alle Songs ruckeln.

Heute Abend möchte ich auf einer Party mit dem Terminal Mix2 auflegen, ich packe jetzt sicherheitshalber besser mal iTunes voll...

Eigenartig ist, dass ich vor Wochen das Problem schonmal hatte und dachte, es läge daran, dass die Tracks auf der HDD waren. Irgendwann beim Testen zuhause lief alles wieder ohne Mucken, über eine Stunde lang. Und eben beim Aufbauen wieder das Problem. Ich könnte ko... vor allem, weil ich die Ursache nicht kenne!
Ich arbeite schon seit Jahren mit den Komponenten, bis dato problemlos. Erst dachte ich, es läge auch am OSX Sierra, aber es gibt wohl nur Probleme unter High Sierra, ich habe nur die "normale" OSX Sierra Version.

Latenz unter Serato Setup habe ich auch mehrfach geändert, ohne Besserung.

Jetzt stehe ich doof da! Vielleicht kann mir jemand bis 17.30 Uhr einen hilfreichen Tipp geben, darüber wäre ich sehr dankbar!

Bis dahin.
Trierer71 5:21 PM - 25 October, 2017
Keiner ne Idee?

Habe die Party mit iTunes geschmissen und den Controller zuhause gelassen, ging halt auch so, war nur anders...

Eine Lösung habe ich weiterhin nicht und bin für Tipps dankbar. Ich würde Serato DJ und den Controller in Zukunft doch gerne weiterhin nutzen und wünsche mir, dass alles stabil läuft.
Tofra 9:54 PM - 27 November, 2017
Hi,

ich habe meinen alten Terminal Mix 2 auch reaktiviert und stehe gerade vor dem gleichen Problem. Ich habe zwar nur Serato DJ Intro, aber die gleichen Problem (ähnliche Konfiguration, Hinweis: ich benutze eine SSD).
Die Lieder ruckeln stark, was ebenfalls auf dem Bildschirm zu sehen ist, da die "Statusbalken", die sich mitbewegen genauso ruckeln, wie man es letztlich auch aus den Boxen hören kann.

Alle Einstellungen und Vorschläge, die Serato hier veröffentlicht hat, habe ich umgesetzt, ohne Erfolg!

Ich wäre auch sehr froh, wenn jemand eine Idee hätte...
Trierer71 6:52 PM - 28 November, 2017
Ich habe meinen Mac jetzt auf Sierra High geupdated und versuche es demnächst wieder mit der Hoffnung, dass das Problem dann weg ist.

Ansonsten das gleiche Problem wie bei Tofra, auch mit SSD und Terminal Mix 2. Evtl. ist der Controller das Problem? Aber auch das erneute Aufspielen dessen Software von Serato brachte nichts.

Vielleicht ist das Problem unter Sierra High weg?
Tofra 7:00 PM - 28 November, 2017
Sorry,

das hab ich vorher nicht verglichen...
Ich habe schon High Sierra, auf einem Mid 2010er MacBookPro.
Ein Software-Update auf dem Terminal (das war aber schon einige Jahre alt), habe ich ebenfalls vollzogen.

Es mag sein, dass der Core 2 Duo 2,4 GHz Prozessor schon nicht mehr reicht, aber die Auslastung der CPU war laut Serato gar nicht so hoch. Angeblich haben aber auch andere das Problem, die die neuen Prozessoren haben...

Also ich bin schon so weit, dass ich nach einem anderen Controller Ausschau halte, der nicht über Serato läuft (Pioneer Beatbox oder so). Ich muss mir nochmal einige Tests durchlesen...

Hoffe, das bis dahin sich aber vielleicht mal jemand Offizielles von Serato dem Thema widmet!? Wäre ja mal was...
Trierer71 7:19 PM - 28 November, 2017
Auf eine Antwort warte ich auch noch vergeblich...

Eigenartig ist bei mir, dass der Controller vor Monaten mehrmals mit der gleichen Performance lief und ich weiß nicht, was dieses Problem verursacht. Mein Mac ist auch nicht sonderlich voll oder belastet, die HDD hat noch 3/4 freien Platz.

Es kann mal eine Minute geben, da läuft die Software problemlos, dann aber fängt das Ruckeln wieder an. Deshalb hatte ich die letzte Party einfach mit der iTunes-Liste abgespult, um keinen Stress wegen einer zickenden Software zu bekommen.

Trotzdem würde ich gerade Serato Video gerne demnächst wieder nutzen können!
Malcom46 2:16 AM - 29 November, 2017
Hallo Leute,

bei mir ist es genauso! Ich habe einen alten Windowsrechner mit WIN10 AMD Quadcore-Prozessor und 4 GB Arbeitsspeicher, da läuft der Terminalmix 2 mit Virtual Dj 8 ohne Probleme!
Jetzt habe ich mir ein Macbook late 2010 mit 8 GB arbeitsspeicher, 250 GB SSD und Mac OS High Sierra zugelegt und genau das selbe Problem wie Ihr. Den Terminalmix ne neue Firmwäre verpasst hat gar nix gebracht. Ich denke es liegt an der Latenz des USB Anschlusses vom Mac. Ich habe ein aktives USB-Hub gekauft und eine leichte Verbesserung verzeichnen können. Aber das Knarzen bei den Höhen geht nicht weg. Also damit im Club auflegen geht überhaupt nicht, da bleiben mir wohl nur meine Vinyls. Ich bin am verzweifeln, da mir der Terminalmix 2 mit Virtual Dj 8 absolut passen würde von der Performance.
Ich habe sämtliche Foren ohne eine Lösung zu finden durchsucht. Natürlich bin ich absoluter Neuling am Mac, aber gerade wegen der super Performance von Apple dachte ich es wäre genau das richtige für mich.
Bei meinem China Windows Tablet mit Quadcore-Prozessor und 4Gb Arbeitspeicher geht es mit dem aktiven USB-Hub einigermaßen, da zeigt mir die CPU-Anzeige an, dass das Tablet an die Grenzen kommt. Aber vom Macbook hatte ich mir sehr viel mehr versprochen. Hoffendlich gibt es einen freundlichen User der uns bei dem Problem wirklich weiterhelfen kann!

Gruß Malcom
Malcom46 2:46 AM - 29 November, 2017
Nachtrag: Ja es sollte wirklich mal direkt von Serato/ Reloop dazu Stellung genommen werden! Und verschont Uns bitte mit irgendwelchen "probiert mal das und dann das"
Hier muss einfach mal eine funktionierende Lösung vom Hersteller her, denn Ihr wollt doch auch das wir in Zukunft Eure teure Technik kaufen und benutzen.
DJ FBI 12:29 PM - 29 November, 2017
@ Malcom46

AMD Prozessoren und SDJ...Massenhafte Probleme.
Was für ein Prozessor hat dein MB Late 2010 ?
Ich selber habe keinen Controller den ich lege mit TCV´s auf.
MBP Early 2011 , Intel i7 , 8 GB Ram 256 GB SSD und 500 GB HDD aber mit Yosemite den die anderen OSX waren nicht besonders stabil bei SDJ.
Das ist meine Meinung ...
Tofra 6:07 PM - 29 November, 2017
Also mein MB Pro hat einen Intel Core 2 Duo Prozessor.
Und da es bei Malcom46 an einem AMD funktionierte und am MB wieder nicht (das meines Wissens nach nie AMD Prozessoren hatte), scheint der Prozessor-Hersteller nicht das Problem zu sein.

Ich habe es gestern noch mit Traktor probiert. Das lief wesentlich flüssiger. Ich hatte nur ein bis zwei Mal dieses Ruckeln. Leider waren etliche Knöpfe des Terminals und zum Beispiel auch die Jogwheels nicht nutzbar bzw. belegt, obwohl ich die entsprechenden Templates importiert hatte.

Wie ich schon sagte, es deutet wohl auf einen neuen Controller hin...
Trierer71 6:26 PM - 29 November, 2017
Hat sich denn die Latenz der Mac-USB-Anschlüsse mit Aufspielen von Sierra und Sierra High negativ verändert, bzw. kann das möglich sein? Es muss ja fast von der Verbindung Controller zu Mac kommen, als der Schnittstelle USB-Anschluss!

Ich für meinen Teil denke darüber nach, mir ein Netzteil für den Terminal Mix2 zu kaufen, denn bisher zog dieser den Saft über den USB-Anschluss. Was allerdings auch gut 2 Jahre ohne Probleme funzte.

Wenn ich mich recht erinnere, besteht das Rucklen seit Updaten auf Sierra (nicht Sierra High, das ist erst ein paar Tage drauf).

Ich las bisher hier immer nur, dass die Serato-Software nicht so gut mit Sierra High harmoniert. Aber da war nicht Ruckeln das Problem, sondern anderweitige Softwareprobleme.

Wenn ich nicht weiterkomme, versuche ich auf Yosemite down zu graden (wenn das überhaupt möglich ist?).

Hat jemand von euch (mit dem Ruckel-Problem) ein Netzteil am Controller? Wenn der das Ruckeln nicht vermeidet, brauche ich den erst garnicht kaufen...
Trierer71 6:53 PM - 29 November, 2017
Nachtrag:

Hatte in der Setup-Einstellung auch die Latenz des USB-Buffers mehrfach verändert, ohne Erfolg.

Auch die Tipps der Djane hier (englisch) brachten bei mir keine Besserung:
Watchwww.youtube.com

Entweder ist das letzte Serato-Update (aktueller Stand) das Problem, oder iOS Sierra und Sierra High. Ich weiß nicht weiter...

Was mir aber an meinem Mac aufgefallen sit seit ein paar Wochen: auch mein Mozilla Firefox-Browser friert öfters mal für einige Sekunden ein, reagiert nicht mehr. Dann schließe ich diesen komplett und öffne neu, dann geht es wieder ein oder 2 Stunden. Vielleicht hängen beide Probleme zusammen?

Bin da aber nicht so versiert, was die tiefe Mac-Software betrifft. Firewall habe ich keine, ohne aktiviertes WLAN spinnt Serato ebenso wie mit.
Malcom46 6:25 AM - 1 December, 2017
Ja auch mein Macbook hat einen Intel Dual-Core Prozessor mit 2,4 GHz.

Aber wenn Virtual Dj 8 läuft, dann ist die CPU-Anzeige im unteren Drittel des grünen Bereichs, worauf ich nicht auf die CPU als Problem schließen würde.

Ich bin immernoch der Meinung, dass es an der Steuerung der USB-Ports durch die Treiber von Hig-Sierra liegt. Aber alles nur Vermutungen.

Das es an dem Betriebssystem High-Sierra liegen kann wäre für mich echt plausibel.

Am Terminalmix 2 hab ich das Netzteil drann, macht aber absolut keinen Unterschied.

Das Macbook habe ich mit einem frisch installierten High-Sierra bekommen und da es mein erster Mac ist, kann ich es nur vermuten.

Ich werde das mal ausprobieren, meine Freundin hat auch ein Macbook mit ich glaube Snow-Leopard drauf.

Allerdings kenne ich dort die weitere Hardware nicht. Das kann aber noch ein wenig dauern, ich werde dann hier berichten.

Traktor läuft bei mir ein wenig besser auf dem Mac und Dj Intro auch. (alles immer in Verbindung mit dem Terminalmix 2)

@Trierer : Firefox hat nix mit den Latenzproblemen exterer Controler am Mac zu tun.
Trierer71 7:32 AM - 1 December, 2017
Danke Malcom46!

Das mit dem Firefox war noch ein Zusatzproblem, welches ich zeitgleich seit dem MP3-Ruckeln habe, wollte ich nur bemerken.

Du könntest recht haben, Sierra und High sind vermutlich für die Fehler verantwortlich, denn seit dem Upgrade vermute ich das Problem.

Habe auch schon im Reloop Forum das Problem geschildert, da gibt es noch keine Antwort.

Mir wäre es mal ganz lieb, wenn die Leute von Serato sich hier mal äußern, ob Sierra High ggf. ein Problem mit der Serato Software auslöst oder nicht mit dem Terminal Mix2 harmoniert.

Wäre blöd, wenn meine 100€-Vollversion von Serato nicht funktioniert...
Malcom46 4:50 PM - 2 December, 2017
Ich hab mal heute was versucht.

Habe ne alte Verison geladen: Virtual Dj 7 für Mac, gefunden irgendwo bei Google.
Da kann man noch komplett die Latenzzeiten usw. einstellen und siehe da, es läuft merklich viel besser!

Die Skins kann man für den Terminalmix genauso laden und es sieht optisch genauso aus wie bei der 8er Software.

Leider schmeißt die Software meinen Terminalmix nach ca. 10 min raus und es geht nur noch übern Bildschirm ;-(

Kann ich ne Lizens für Virtual Dj 8 auch auf 7 freischalten, das wäre evtl. meine vorerste Lösung?
Malcom46 5:03 PM - 2 December, 2017
Achso, ich hab mir noch bei ebay einen Bootfähigen USB-Stick mit dem OS X 10.11 El Capitan Betriebssystem gekaut.

Das wird wohl mein nächster Veruch werden, das Betriebssystem zu downgraden.

Auch dazu werde ich berichten, ich habe den Mac ja ausschließlich für meine musikalischen Anwendungen gekauft und brauche keine Updates, kein Internet oder sonst irgendetwas. Rein nur für die Steuerung des Terminalmix 2 und der dazugehörigen Software.

Ich hoffe, dass ich das hinbekomme. Bei Windows wäre das kein Thema aber mit dem Mac bin ich noch nicht ganz "Freund" geworden.
Trierer71 8:10 PM - 2 December, 2017
Eigentlich sind Macs sehr beliebt bei DJs, Musikproduzenten und auch Grafikern. Wir haben zuhause auch nur Apple Geräte und ich arbeite grundsätzlich gerne damit.

Ich kann mir vorstellen, dass Serato mit El Capitain wieder funktioniert. Wenn das so ist, bleibt die Frage, was beim neuen Betriebssystem die Probleme verursacht?

Ich bin gespannt, ob du Erfolg hast!
DJ FBI 9:31 PM - 2 December, 2017
Also ich würde für ältere Mac´s besser OSX Yosemite raufhauen ...
Ich habe auch bei meinem 2011er MBP Yosemite drauf und es läuft flüssig.
Mit El Capitan hatte ich probleme , mit Sierra lief es einigermasen und mit High Sierra auch probleme.
Trierer71 6:53 AM - 3 December, 2017
Danke, DJ FBI!

Ich tendiere jetzt auch dazu, wieder "runter" auf Yosemite zu gehen, evtl. die HDD vorher platt machen. Leider scheint das bei Apple komplizierter zu sein, als mit Windows.

Zudem kann es sein, dass Apple-Programme wie iTunes z.B. unter älteren OSX nicht mehr supportet werden. So ging es mir bei meinem alten Vorgänger Macbook von 2006, da war mit dem OSX Lion Schluss und neben iTunes gab es auch streikende andere Programme, die ohne Update nicht mehr liefen.

Vielleicht liegt unser Problem an der Konstellaltion "altes" Macbook (meins ist Mid 2012) und neuem OSX wie Sierra High?

Das wäre blöd, denn dann müsste ich mich wieder um ein Macbook von mindestens 2014 umschauen oder gar für 2000€ ein neues kaufen.
Tofra 7:04 PM - 3 December, 2017
Also irgendwie ist es schon traurig, seitens Serato und Apple selbst auch.
Ich habe hier auch alle möglichen Geräte von Apple, aber es ist natürlich bekannt, dass die sich nur sehr wenig sagen lassen.

Ich habe bei Serato gelesen, dass die ein Update für Serato DJ herausgebracht haben, dass aktiv mit einer Kompatibilität mit High Sierra beworben wird. Ich kann allerdings nicht erkennen, wann dieses Update heraus kam, und ob die Fehler, die wir hier alle haben, damit behoben wären...

In einem dort verlinkten Artikel ist aber auch erwähnt, dass Serato ein Problem an Apple gemeldet habe...

Naja, vielleicht kann ja mal einer mit Serato DJ schauen, ob ein neues Update verfügbar wäre und wenn ja, ob das das Problem löst...

Ich war bisher ja auf dem Trichter unterwegs, mir einen neuen Controller anlachen zu wollen, aber die meisten anderen laufen ja auch immer auf Serato...
Tofra 8:03 PM - 3 December, 2017
So, sehe gerade bei "Einfachauflegen.de", dass es wohl nicht nur darauf ankommt, dass die Software mit dem Betriebssystem High Sierra kompatibel ist, sondern der Controller bzw. dessen Firmware muss es auch sein.

Und mir scheint es nicht so, als würde sich Reloop noch um diese Geräte kümmern, so viele neue, wie sie zwischenzeitlich heraus gebracht haben.
Malcom46 3:19 PM - 4 December, 2017
So, hab mir Traktor Dj 2 besorgt und auf dem Macbook installiert.

Alles läuft mit dem Terminalmix 2 wie geschmiert!!!

Kein ruckeln und zuckeln, ein Unterschied wie Welten.

Man hätte ich das nur schon vorher mal probiert! Aber ich finde die Bedienung von Virual Dj 8 eigendlich besser, aber so ist es nunmal.

Es liegt ja dann wohl doch einzig und allein an Virual Dj 8.

So ein schei...
Trierer71 3:50 PM - 4 December, 2017
Danke! Immerhin 2, die sich hier um das Problem scheren... ;-)

Die Idee mit Traktor wäre soweit ok, wenn ich nicht über 100€ für die Serato Vollversion inklusive Serato Video gezahlt hätte. Soll die Kohle jetzt futsch sein, da die Software nicht mehr mit meinen Hardwarekomponenten funktioniert? Das wäre blöd vor allem, weil ich zu 50% auch Serato Video einsetze, das heißt Musikvideos über den Terminal Mix via Serato mixen und steuern. Traktor kann das wohl nicht und sonst kenne ich auch keine DJ-Software, die das kann.

Auch wenn ich auf dem aktuellen Markt noch 900€ für mein Macbook 2012 bekomme, so will ich aber jetzt nicht nochmal 1000€ für ein neueres Macbook locker machen, das sehe ich nicht ein.

Weiterhin würde ich es mir wünschen, dass sich Serato hier mal meldet und auch im Reloop Forum herrscht Stille unter meinem Post. Traurig ist das. Vielleicht sollte ich mal auf der Facebookseite von Serato mal öffentlich mein Problem schildern, evtl. tut sich dann was...
Trierer71 3:51 PM - 4 December, 2017
Hier der Links ins Reloop Forum:

support.reloop.com
RayWoods 12:01 PM - 27 February, 2018
Moin Gemeinde...

Also bei mir heutiger Stand exakt gleiches problem...allerdings mit Reloop Terminal Mix 4 und MacBook Air 2017. Alelrdings nur immer am Anfang. So nach ca. 5 Minuten legt sich das Problem und alles läuft. Allerdings hin und wieder läuft der Track weiter und der terminal Mix reagiert nicht mehr. Dann muss Terminal Mix neu gestartet werden. Geht also nur mit einem Mischpult davor, weil ja sonst nichts mehr läuft. Für soeas hab ich als Sicherheit immer ein Pad mit DJ-Software am Mixer dran. Da lass ich dann einfach ein Lied davon laufen und hab zeit für den Neustart.
Problem muss dabei liegen, dass sich Terminal Mix nicht mit der neuen Software von Apple verträgt. Denn vor dem Update auf das neue Betriebssystem war alles gut! Hatte nie Ausfälle!
Es wird an der Zeit, dass sich jemand von SERATO um das Problem kümmert und vor allem mal dazu äussert!!!!