Diskussion auf Deutsch

Unterhalte dich mit anderen Serato Anwendern auf Deutsch

Pioneer CDJ 900 Nexus mit serato scratch Live, keine Verbindung im HID Modus

smash deejay 5:18 PM - 4 October, 2017
Hallo, komme nicht weiter.
Wenn ich die CDJ Player im HID Modus mit Serato verbinden will, werden die Player bei drücken der LINK Taste zwar erkannt, ich kann die Player aber nicht zuweisen (Player 1 /Player 2).

Neueste Firmware (1.3.0) ist installiert, letzte angebotene Version von SSL auch (2.5.0)

Hardware: MacBook Pro late 2011 OSX Yosemite

Kennt jemand das Problem?
DJ FBI 5:38 PM - 5 October, 2017
Ich kann mich mal errinern im Club die CDJ 900 NXS gehabt zu haben mit der SL1 als Soundkarte mit SSL 2.5.0.
Ging leider nicht denn SSL ünterstüzt die NXS nicht.
Mit der SL4 Box (natürlich auch SL 2,3 denke auch die Denon Box) funtioniert es einwandfrei mit SDJ.
ARGENTAVIS 10:00 AM - 9 October, 2017
Habe ähnliche Probleme.
Drücke ich den Link-Button komme ich nciht weiter.
Es steht zwar da, dass eine Verbindung aufgebaut wird, aber dabei bleibt es.
Nicht wie in unzähligen Videos auf Youtube o.ä. gelange ich dann zur Auswahl der Decks im CDJ.
Bin mit meinem Latein wirklich am Ende.
Baum 8:00 PM - 9 October, 2017
Hatte das gleiche Problem mit 2000nxs2. Außerdem mit 2000nexus, wenn vorher ein anderer DJ mit CDs oder USB-Stick aufgelegt hat. Auch, wenn man dann die CDJs wieder komplett ausgemacht und neu hochgefahren hat, Computer neu startet und auch den aktiven HUB kurz neu angemacht hat... Nichts hat funktioniert. Beim nächsten Gig in einem anderen Club mit (dann natürlich) anderen 2000ern oder 2000 Nexus lief alles glatt.

In 9 von 10 Fällen funktioniert es. Aber es bleibt unberechenbar. Selbst wenn man immer gewährleistet, dass man eine funktionierende Serarto DJ-Version hat, die CDJs aktuelle Firmware drauf haben und man immer den selben workflow anwendet. Sehr merkwürdig.
ARGENTAVIS 6:22 AM - 10 October, 2017
und dein lösungsvorschlag wäre dann.... ? *lol*
ARGENTAVIS 11:40 AM - 11 October, 2017
Ach herje!!!!
Ich müsste nun eigentlich eine Runde ausgeben.
Es funktioniert nun alles einwandfrei.
Ich hatte mein Macbook an einen meiner 4 USB-Ports angeschlossen, statt an den extra dafür vorgesehenen Output am Hub.