Diskussion auf Deutsch

Unterhalte dich mit anderen Serato Anwendern auf Deutsch

Serato erkennt CDJ 2000 Nexus 2 nicht!

Malevv 9:18 AM - 19 April, 2017
Hi,
Ich stehe vor einem ernsthaften Problem. Ich habe mir immer mit einem DDJ SX2 Musik gemacht und es lief tadellos, jetzt hab ich mir 2x CDJ 2000 Nexus 2 und das DJM 900 Nexus 2 gekauft.

Dazu bräuchte ich dann das serato dj Club Kit, dieses kaufte ich ebenfalls, nun habe ich alles angeschlossen und angesteckt.
Ich habe ein aktiven USB hub gekauft und beide CDJs stecken an ihm dran und der dann an meinem MacBook Pro.
Das Mischpult ist direkt mit meinem MacBook verbunden.

Nun das Problem: der Mixer wird erkannt und auch die Player werden automatisch zugewiesen. Nur wenn ich auf "link" drücke und dann mit dem CDJ das Deck auswählen will passiert garnichts. Er verbindet sich einfach nicht mit dem serato.
Ich verzweifel bald.
Ich habe mir auch rekordbox geholt und da wird alles erkannt und es funktioniert auf Anhieb. Ich kann über den CDJ den Mac bedienen und auch das Lied vom Mac ins Deck einspielen so wie es sein muss, aber ich liebe serato und will davon nicht weg.
Ich bin wie gesagt mit meinem Latein am Ende und im Internet findet man nichts darüber.
Bitte um Hilfe 😊
DJ FBI 10:21 AM - 19 April, 2017
Sind auf den CDJ´s und DJM die aktuellen Firmware drauf?

serato.com

serato.com
Malevv 10:33 AM - 19 April, 2017
Ja alles auf dem aktuellen Stand auch serato selbst ist auf dem aktuellen Stand.
Baum 3:37 PM - 24 April, 2017
Hast du bei SDJ auch die neueste Version? Damit sollte es eigentlich gehen, bei den anderen Versionen (1.9.5 und ältere) wurden die CDJ NXS2 offiziell noch nichtunterstützt.
Malevv 6:09 PM - 24 April, 2017
Ja ich habe alles geupdated.
Ich habe es mit einem neuen hub hinbekommen, daran scheint es gelegen zu haben, er war neu und auch aktiv, aber trotzdem ging es nicht, nun hab ich auf Probe ein anderen geholt und nun geht es.
Baum 7:31 PM - 18 June, 2017
Gestern hat es nun mich erwischt. Die Pioneer CDJ 2000 nxs2 ließen sich nicht verbinden.
Normalerweise funktioniert das mit den CDJ 2000 bzw. 2000 nexus recht einfach:

Link-Button drücken, dann zeigt das CDJ-Display eine Verbindung zum Computer an, danach den Drehknopf drücken, um die Verbindung zu aktivieren (evtl. fragt er noch, ob der entsprechende CDJ Deck 1 oder Deck 2 sein soll), und schon kann man durch die Library scrollen und die Tracks durch Drücken des Drehreglers in das entsprechende Deck laden.

Beim CDJ 2000 nxs2 zeigt das CDJ-Display zwar auch eine Verbindung zum Computer an, aber wenn man diese Verbindung durch Drücken des Drehreglers aktivieren will, passiert gar nichts. Es kam zwar die Pop-Up-Meldung "Push BACK Button", um auf die vorherige ebene zurückzukehren (warum man auch immer das machen sollte...), aber auch da passierte nichts.

Es kam einfach keine Verbindung zustande. Letztlich musste ich mit den alten Control-CDs im REL-Modus auflegen.

Gibt es jemanden, der öfter mit 2000nxs2 und Serato DJ HID/internen Modus auflegt? Ich habe jetzt 2h lang das Internet nach irgendwelchen Videos, Tutorials o.ä. durchsucht, aber es war nirgends was zu finden.

Mac Book Pro Retina OSX 10.10 Yosemite
SL3
Serato DJ 1.9.6
aktiver Hub
(glaube nicht, dass es an dem liegt, denn bei CDJ 2000 und 2000 nexus funktioniert er einwandfrei)
ARGENTAVIS 7:34 AM - 22 September, 2017
Ich habe exakt das gleiche Problem.
Nach dem Drücken des Drehknopfes der CDJ`s komme ich nicht weiter zur Auswahl der Decks, sprich. Ich kann nicht im HID-Modus arbeiten.
Ich habe einen USB-Hub, welcher ohne Stromversorgung betrieben wird. Kann es daran liegen?
DJ Derby 2:27 AM - 24 September, 2017
Das hatte ich auch schonmal, ein neuer Hub hat die Lösung gebracht...!
ARGENTAVIS 12:15 PM - 25 September, 2017
Habe nun mehrfach mit der Pioneer-DJ Hotline telefoniert. Die Jungs dort behaupten alle stets unterschiedliche Dinge. Der Eine sagt, dass alles perfekt im HID-Modus funktioniert, der Andere meint, ich muss in den HID-Standard-Modus gehen und ich kann nur mit der Control-CD spielen. Wieder ein Anderer meint, ich sollte Rekordbox beziehen und alles statt ber USB mit LAN-Kabeln und einem Switch verbinden.

Es gibt auf Youtube viele Videos, wo es doch so einfach ist, das Ganze zu Verbinden. Ich will das auch!!!!!
Baum 8:56 PM - 28 September, 2017
@Darby: könntest du bitte mal dein HUB-Modell hier posten?

Ich vermute auch, dass es an der USB-Schnittstelle am Mac liegt. Bloß wieso funktioniert es manchmal mit der Verbindung zu den CDJs und manchmal nicht?
Baum 8:57 PM - 28 September, 2017
DJ Derby, sorry...
ARGENTAVIS 11:40 AM - 11 October, 2017
Ach herje!!!!
Ich müsste nun eigentlich eine Runde ausgeben.
Es funktioniert nun alles einwandfrei.
Ich hatte mein Macbook an einen meiner 4 USB-Ports angeschlossen, statt an den extra dafür vorgesehenen Output am Hub.
patbateman07 1:38 PM - 12 December, 2017
Gab es eine Lösung zu dem Problem? Bei mir funktioniert es auch nicht
ARGENTAVIS 1:47 PM - 12 December, 2017
ja, man muss genau drauf achten was man am usb hab und vor allem wie man ihn anschließt. also bei meinem war ein spiezielles usb kabel beim hub dabei. erst nach verwenden dieses kabels hat es geklappt.
Baum 9:42 PM - 12 December, 2017
Was für ein Spezial-USB-Kabel soll das denn sein? Ich hab auch nur das Original-Kabel vom Hub verwendet (welches auch sonst...), aber bei mir hat es neulich wieder nicht geklappt (übrigens mit dem gleichen USB-Zeux, mit dem es bei CDJ 2000 und 2000 Nexus bisher immer geklappt hat!) Bzw. diesmal hat er zwar die Player erkannt, aber mit ihnen arbeiten konnte ich nicht.

Ich habe beim letzten Mal zunächst alles per USB angeschlossen und dann erst Serato DJ hochgefahren. (Tipp!) Danach wurden die Player tatsächlich erkannt, und ich konnte mit dem Drehregler sogar durch die Library scrollen. Wenn ich dann aber mit dem Push-Button einen Track auswählen wollte, stürzte Serato-Dj ab. Das heißt, der Sat-1-Ball drehte sich und ich hatte null Zugriff. Ich konnte das Programm nicht mal mehr regulär beenden, sondern musste über Apfel->Sofort beenden... gehen.

Nach dem ich dieses Prozedere dreimal an dem Abend hinter mir hatte (jedesmal mit Computer wieder neu starten und alle Kabel abziehen und neu anbringen, also auch von der RaneBox), und alles nix half, mussten die guten alten Control-CDs wieder ran.
ARGENTAVIS 7:18 AM - 13 December, 2017
serato dj hat sich auch bei mir schon mal in genau deiner beschriebenen weise verabschiedet und zwar wenn mal eine weile über usb-stick aufgelegt wurde und ich dann wieder den link button gedrückt hatte.... ab sofort doch nur noch alles mit sticks machen? ich weiß es nicht. ich schätze einfach den komfort in serato dj meine tracks auszusuchen statt mit dem mickrigen drehrad des cdj.
Clubber1970 8:11 AM - 13 December, 2017
Warum nutzt ihr nicht Rekordbox im Export-Modus mit Eurem Rechner? Ihr könnt die Track-Auswahl dann am Rechner komfortabel machen. Mit einem USB Stick würde ich auch nur im Notfall arbeiten oder wenn ich nur eine relative kurze Playlist habe mit einem kurzem vorgeplanten Gig.
Der 2000 Nxs2 ist doch so ein High Endgerät, bei dem man doch eigentlich keine Software wie Serato braucht. Ist wie Kanonen auf Spatzen schießen mit HID und sehr eingeschränkten Funktionen so zu arbeiten.
Das einzige Argument so zu arbeiten ist meiner Meinung nach, dass man die Library, die man sich mühsam in Serato aufgebaut hat, zu nutzen.
Aber das ist nur meine Meinung. Jeder wie er will....
ARGENTAVIS 8:26 AM - 13 December, 2017
ich lege zu ca. 85 prozent mit vinyl auf und ja, der library wegen. daher möchte ich nicht unbedingt auf rekordbox switchen.
Baum 9:50 AM - 13 December, 2017
@ Clubber1970
Ich lege mit Turntables, CD-Playern und Konsole auf. Je nach Venue. Nicht jeder Club/Disco/Veranstalter hat ja automatisch immer die CDJ2000nxs rumzustehen. Und ich arbeite seit 10 Jahren mit Serato... Für mich ist Rekordbox also a) keine Alternative und b) geht es doch eigentlich darum, dass Serato und Pioneer sagen: So und so sind die Voraussetzungen, die ihr Hard- und Software-mäßig erfüllen müsst, und dann hat man das alles, und es funktioniert trotzdem nicht. Und keiner kann einem so richtig sagen warum.

@ARGENTAVIS:
dieses Phänomen, dass wenn einer zwischenzeitlich mit USB-Stick oder CDs auflegt und danach die Player nicht auf den Link-Button reagieren, hatte ich sogar schon bei den normalen CDJ2000 und 2000nexus. Auch CD-Player ausschalten, warten und und wieder hochfahren hatte in dem Fall nichts gebracht. Dass sich die Player so verhalten macht eigentlich keinen Sinn, aber wie gesagt: selbst schon mehrmals erlebt. Und das nächste Mal mit dem gleichen Set-Up 2 Wochen später funktioniert wieder alles reibungslos. Wie verhext...
Clubber1970 11:23 AM - 13 December, 2017
Ok, das sind natürlich Argumente, die ich verstehe !